GUTE NACHT

Legen Sie Ihr Smartphone auf das kabellose Ladegerät oder einen NFC Tag und schalten Sie Ihr Haus auf „Standby“. Die Jalousien im ganzen Haus werden heruntergefahren, alle Lampen werden ausgeschalten und elektrische Geräte werden in den Energiesparmodus versetzt, um Kosten zu senken. Zudem schaltet der SmartThings Home Monitor alle Tür- und Fenstersensoren „scharf“. Würde ein Fenster oder eine Zugangstür in der Nacht geöffnet werden, schalten sich alle Lichter im und außerhalb Ihres Haus ein und die Sirene ertönt in einem lauten Ton. So werden Sie gewarnt und der ungebetene Besuch umgehend vertrieben.

Für dieses Szenario wird verwendet: 

GUTEN MORGEN

Starten Sie mit Ihren Smart Home stressfrei in den Tag. Sobald Sie Ihr Smartphone vom kabellosen Ladegerät bzw. dem NFC Tag nehmen, schaltet sich das Licht im Schlafzimmer stufenweise an. Im Badezimmer und der Küche wird das Licht eingeschaltet, per Multiroom-Wiedergabe wird in allen Räumen Ihr Lieblingsradiosender abgespielt, die Jalousien im ganzen Haus werden geöffnet und die Kaffeemaschine brüht den Kaffee auf.

Für dieses Szenario wird verwendet: 

SIE HABEN FRAGEN ZUR ANWENDUNG
IM SCHLAFZIMMER?